Ein Getränk mit Geschichte

Schwarzer Tee, weißer Tee, grüner Tee, fermentierte oder exotische Tees gemischt mit leichten und einzigartigen Gewürzen. Dieses Getränk begleitet viele von uns vom Frühstück bis spät in die Nacht. Welchen Tee würden Sie bevorzugen Sie, wenn Sie an einem Winterabend unter einer warmen Decke, begleitet von einem guten Buch, Tee trinken möchten?

Dieses Getränk hat eine tief verwurzelte Geschichte mit 5000 Jahren und konnte in diesem Zeitraum viele Kulturen wesentlich geprägt. Heute ist er der meistkonsumiertes Getränk nach Wasser und das Interesse und die Trinkgewohnheiten nehmen zu.

Das Getränk als Symbol für die Freundschaft

Angereichert mit Milch, Früchten oder aromatisierten Gewürzen, ist der Tee heute ein wichtiger Bestandteil unseres Tages und ein Symbol für Gastfreundschaft fast überall auf der Welt. Mit diesem Beitrag möchten wir einige verblüffende Fakten zu diesem Getränk näherbringen.

Legende zur Entdeckung des Tees

Der Legende nach wurde Tee 2737 vor Christus vom chinesischen Kaiser Shen Nung entdeckt. Während Shen Nung unter einem Busch saß, gelangten ein paar abgefallene Blätter ins Wasser und so entdeckte er den Teegeschmack. Etwa 1500 Teesorten sind heute weltweit verbreitet.

Türken und ihr Liebe zum Tee

Die Türken sind Weltmeister im Teetrinken. Als die Türken in Zentralasien lebten, hatten Sie Schwarztee getrunken. Als sie in Anatolien waren, mussten sie jedoch bis zum Beginn des 20. Jahrhundert warten.

Teepflanze oder Teebaum?

Eine Teepflanze kann eigentlich bis zu einer Baumhöhe von etwa 16 Meter wachsen, wenn die Blätter nicht geerntet werden.

Teesorten im Überblick

Es gibt vier Hauptsorten von Tee, die durch unterschiedliche Verarbeitung von Teeblättern hergestellt werden: Schwarzer Tee, Grüner Tee, Oolong-Tee und Weißer Tee.

Wer mag welchen Tee?

Schwarzer Tee ist der am häufigsten getrunkene Tee in den USA, Großbritannien und Europa. Grüner Tee ist in Japan und China sehr beliebt. Oolong und weißer Tee sind dagegen weltweit weniger beliebt.

Dostojewskij und Tee

Der weltberühmte russische Schriftsteller Fjodor Michailowitsch Dostojewskij, dem es gelungen ist, das Tiefste der menschlichen Seele zu berühren, war ein absoluter Tee-Fan. So lautete seine Liebeserklärung an den Tee: „Soll die Welt untergehen oder trinkst du eine Tasse Tee? Diese Frage beantworte ich mit „Lass die Welt zur Hölle gehen, danach trinke ich meinen Tee.“

Welchen Tee mögen Sie am besten? Als Mevlana Tee bieten wir Ihnen den wertvollen Ceylon Tee als Schwarztee und Grüntee. Besuchen Sie unseren Online-Shop und bestellen Sie Ihren Tee, der auch in Deutschland als ein beliebtes Getränk gilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.