Die Kunst der Teezubereitung

Eine gute Tasse Tee vorzubereiten ist eine Kunst. Der Kauf von hochwertigem Mevlana Ceylon Tee ist jedoch eine wesentliche, aber nicht ausreichende Voraussetzung, um eine gute Tasse Schwarztee genießen zu können. Eine falsche Zubereitung kann ein gutes Produkt ruinieren oder einfach nicht alle Düfte und Aromen verstärken, die es möglicherweise ausdrücken könnte.

Kunst

Die optimale Lagerung von Tee

Tee ist der Feind von Licht, Feuchtigkeit und Gerüchen. Um die Frische und die Aromen eines hochwertigen Tees zu bewahren, müssen einige einfache Konservierungsregeln eingehalten werden. Zunächst einmal lagern Sie nie den Tee in einem transparenten- oder Glasbehälter. Und vor allem, kaufen Sie es niemals bei denen, die es so Verpacken oder lagern. Ein falsch konservierter Qualitätstee verliert seine organoleptischen Eigenschaften. Wir müssen immer luftdichte und undurchsichtige Behälter wählen.

Die Regeln der Kunst der Teezubereitung

Bei der Maßeinheit ist zu beachten, dass für sechs Gläser zwei Esslöffel Goran Tee verwendet wird. Brühen Sie den Mevlana Cay nicht mit dem kochenden Wasser auf. Wenn Sie nach dem Kochen des Wassers drei Minuten warten und dann mit dem Aufbrühen anfangen werden Sie den idealen Geschmack vom Ceylon Tee erreichen. Während des Aufbrühens brauchen Sie den Mevlana Schwarztee nicht zu rühren, sondern einfach ziehen zu lassen.

Infusionszeiten

Obwohl dies hauptsächlich von der persönlichen Neigung zu einem delikateren oder intensiveren Geschmack abhängt, benötigen hochwertige Tees normalerweise kürzere Brühzeiten als Tees von Standardqualität. Frische spielt auch eine wichtige Rolle: Junge und frische Frühlingstees oder solche mit einem hohen Knospenanteil benötigen noch kürzere Brühzeiten.

Kunst

Die Bedeutung von Wasser

Die Wasserqualität ist ebenso wichtig wie die Qualität des zur Infusion verwendeten trockenen Tees. Durch die Bewertung des erzielten Endergebnisses wird deutlich, dass gutes Wasser die Qualität des Tees verbessert, ebenso wie schlechtes Wasser die Infusion selbst der besten Blätter verändert. Verwenden Sie daher nie das Restwasser aus dem Wasserkocher!

Die Wahl des Zubehörs

Es gibt keine richtigen oder falschen Teekannen und es kann nicht gesagt werden, dass die beiden Zubereitungsmethoden Ost und West besser sind als die andere. Es ist jedoch richtig zu sagen, dass die Kombination bestimmter Tees mit bestimmten Accessoires ein optimales Ergebnis ermöglicht und die Qualität des Tees verbessert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.