Was gibt Ihnen die Erfrischung im Sommer?

Eiskalte Limo oder heißer Tee?

Viele europäische Teeliebhaber trinken im Sommer lieber Eistee als heißer Tee. Der Grund liegt darin, dass in westlichen Ländern der Tee als ein Wintergetränk verstanden wird. Deshalb wundert es viele Europäer, wenn sie jemanden sehen, der in der prallen Sonne heißen Ceylon Tee statt Limo trinkt.

Der heiße Tee ist aber kein Wintergetränk. Menschen in Ländern, wo Tee angebaut wird, wissen es besser und trinken sowohl im Winter als auch im Sommer heißen Tee. Denn sie haben die Erfahrung gemacht, dass heißer Tee durstlöschender als Eistee oder Limo ist.
Deshalb sieht man in der Türkei oder in Sri Lanka zahlreiche Menschen, die in Firmen, Fabriken, Büros, Teehäusern aber auch am Strand heißen Tee trinken.

KALTES GETRÄNK GIBT UNSEREM KÖRPER EIN FALSCHES SIGNAL

kaltes getrank gibt unserem korper ein falsches signal

Auch wissenschaftliche Studien rechtfertigen diesen klaren Blick der Türken und Singhalesen. Trinken wir kalte Getränke, wird unser Magen und unsere Speiseröhre kühl. Wir spüren auch diese Kühle gleich nach dem Trinken des kalten Getränks und fühlen uns wohl. Das dauert aber nur kurz. Unser Körper, der diese Kühle gespürt hat, beginnt Wärme zu produzieren und dadurch die Temperatur zu halten. Das heißt, wir geben unserem Körper mit kaltem Getränk ein falsches Signal und die unnötige Wärmeproduktion macht uns noch durstiger.

LEICHTES UND STÄNDIGES SCHWITZEN DURCH HEISSEN CEYLON TEE

leichtes und standiges schwitzen durch heissen ceylon tee

Machen wir das Gegenteil, das heißt, trinken wir heißen Ceylon Tee, so spürt unser Körper Hitze und versucht die Wärmeproduktion zu senken. Das tut unserem Körper besonders gut. Wir spüren zwar die Erfrischung nicht gleich. Das ist ja auch gut so. Denn die richtige Kühlung erfolgt, wenn wir schwitzen. Richtig bedeutet hier ständiges und leichtes Schwitzen. Ein starker Schweißausbruch bedeutet wiederum die Folge eines falschen Signals. Der heiße Tee ermöglicht uns dieses leichte und ständige Schwitzen für die richtige Kühlung.
An Sommertagen ist der heiße Tee auch deshalb gesünder, weil die kalten Getränke sehr viel Zucker beinhalten, was zum Übergewicht oder zur Schädigung der Zähne führt.

Deshalb ist es empfehlenswert, an Sommertagen heißen und vor allem schwarzen Ceylon-Tee zu trinken, der nicht nur als idealer Frischer, sondern auch als idealer Wachmacher gilt. In einem türkischen Laden finden Sie diesen Tee mit der Bezeichnung “Seylan Çayı”. Sind Sie im Urlaub, so können Sie in Supermärkten nach “Ceylon Tea” suchen, was Ihnen die ideale Erfrischung geben wird.