Ein Frühling rund um den Samowar

Der Frühling ist Picknick-Zeit! Die Zeit, in der man den Ceylon Tee in der frischen Luft im Grünen genießen kann! Vor allem für diejenigen Menschen, die unter der Frühjahrsmüdigkeit leiden! Für diese Menschen wirkt der Schwarztee wie ein Wundermittel zum Abspannen.
Wer müde ist, braucht Verlockung! Es ist nicht einfach, einen antriebslosen Menschen raus ins Grüne zu holen. Mit dem Genuss vom Schwarztee aus Sri Lanka gehört dieses Problem in die Geschichte. Schwarztee bedeutet Energie, Geistesgegenwärtigkeit und Beruhigung. Sie brauchen nur eine Thermoskanne oder einen Samowar.
Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Samowar, der den Teegenuss in eine abwechslungsreiche soziale Aktivität verwandelt und Spaß macht. Ein Teegenuss mit den Familienmitgliedern oder den engsten Freunden um den Samowar herum tut jedem Menschen gut. Er schenkt uns Menschen das, was wir für eine Harmonie mit der Natur brauchen, die im Frühling erwacht.
Der Samowar ist also keineswegs ein Gerät, das wir nur im Winter zur Erwärmung brauchen. Beim Teetrinken rund um den Samowar dient an erster Stelle zur Gesellschaft. Beim Ceylon Tee um einen Samowar herum vertieft sich die Liebe zweier Menschen. Das gilt genauso für Freundschaften, Familienverbundenheit oder gute kollegiale Beziehungen.
DIE PICKNICKZEIT MIT CEYLON TEE DAUERT BIS ZUM ENDE DES SOMMERS

samowar
Wichtig ist nur der Picknickort. Wer einen Garten hat, kann mit einem elektrischen Samowar herrlichen Schwarztee zubereiten. Diesen Samowar kennen wir aus den türkischen Restaurants, in denen den Kunden den ganzen Tag kostenlos Tee angeboten wird. Mit so einem Gerät kann ein Picknick stundenlang dauern.
Wer das Wochenende mit einer lächelnden Sonne nicht im Hausgarten, sondern weit weg, an einem Seeufer oder gleich vor einem Wald verbringen möchte, der sollte lieber einen Samowar mit Holzkohle mitnehmen. Ist der Picknickort mit dem Auto in wenigen Minuten zu erreichen? Dann empfiehlt sich als Frühstück auch Käse, Oliven, gebratene Wurst mitzunehmen.
Wer noch keinen Samowar mit Käse hat, sollte sich noch im Frühling einen schaffen. Denn werden Sie nämlich auch im Sommer während der Grillzeit unbedingt brauchen. Bis dahin kann man natürlich einen besonderen Tee zuhause zubereiten und in Thermoskannen zum Picknickort bringen. Während der Tee im Samowar zieht, können Sie Fußball oder Schach spielen und während des Teegenuss aus einem Buch vorlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.